Menü
Bauers Beeren Logo
Erhältlich bei &
Erhältlich bei &
Bauers Beeren GmbH
Wollsdorf 148
A - 8181 St. Ruprecht / Raab
+43 3178/2350
office@bauers-beeren.at

Erdbeer-Power von den Bauers

Wer liebt sie nicht, die Frucht der Verführung mit dem himmlischen Duft und dem unwiderstehlichen Aroma: Die Erdbeere. Familie Bauer aus St. Ruprecht an der Raab (Steiermark) setzt auf beste heimische Qualitätsproduktion. Und das zwei Mal im Jahr!

Wind, Hagel, Schmutz und viele anderen Faktoren waren es, die die Familie Bauer dazu brachten, über Neues nachzudenken. Der Anbau auf den Feldern war ihnen zu unsicher. Sowohl im Ertrag als auch in der Qualität. Nach langen Recherchen und vielen Besuchen ähnlicher Betriebe in ganz Europa entwickelten sie ein Konzept, das in Österreich einzigartig ist. „Wir bauen uns ein Glashaus und erzeugen darin köstliche Erdbeeren“ – das war die Grundaussage der Bauers im Jahre 2007. Gesagt, getan. Der landwirtschaftliche Familienbetrieb investierte damals in eine zukunftsorientierte, nachhaltige Erdbeerproduktion. Dieses Glashaus sollte über sechs Monate österreichische Erdbeeren hervorbringen.

Ziel sollte es sein, Erdbeeren möglichst naturnah und in einer möglichst langen Erntezeit in Österreich wachsen zu lassen. Ein sehr langes, aber doch zielführendes Unterfangen. Und doch, die Bauers haben es geschafft. Sie investierten in eine Glashausanlage, die über sechs Monate österreichische Erdbeeren hervorbringen sollte. Und das gelang auch. Dieser beharrliche Weg brachte den Bauers eine Einzigartigkeit in Österreich.

Erdbeeren zu erzeugen, deren Pflanzenschutz auf ein Minimum beschränkt wird und wo auch mit „Nützlingen“ gearbeitet wird, werden per Hand gelesen. Das einmalig gute Aroma und das „herzige“ Aussehen der Früchte machen die Freude an der Ernte noch größer. Die Bauers haben sich damit ein „Beeradies“® geschaffen.

Johann Bauer sen. und Gattin Gerta schafften so gemeinsam mit Sohn Johann jun. und mit dessen Gattin Ursula ein festes Fundament für die Zukunft bester und natürlicher Erdbeeren „Made in Austria“ und der Zukunft weiterer Generationen.

Hinweis: Fotos honorarfrei, „Karl Schrotter, Photograph“

 

Presse01DKIH_Erdbeeren_layFoto

nach oben